piggy bank 968302 by Steve Buissinne pixabay

Antrag – Kommission zur Haushaltskonsolidierung

Einspar-und Optimierungspotentiale ermitteln

Der Rat rich­tet eine Haus­halts­kon­so­li­die­rungs­kom­mis­si­on ein, die aus Mitglie­dern der Rats­frak­tio­nen sowie Vertreter*innen der Verwal­tung besteht.
Die Haus­halts­kon­so­li­die­rungs­kom­mis­si­on soll sich vor dem Hinter­grund klarer Prio­ri­tä­ten­set­zung mit mögli­chen Einspar- und Opti­mie­rungs­po­ten­tia­len inner­halb der Verwal­tung beschäf­ti­gen und dem Rat Vorschlä­ge zu Hand­lungs­fel­dern unter­brei­ten, bei denen eine Ablauf- und Orga­ni­sa­ti­ons­un­ter­su­chung sinn­voll erscheint.

Für entspre­chen­de Unter­su­chun­gen werden zunächst 110.000 € bereit­ge­stellt.

Begrün­dung:

Die Rück­nah­me der von der Verwal­tung vorge­se­he­nen Kürzun­gen bedingt eine inten­si­ve Suche nach Alter­na­ti­ven bei der Haus­halts­kon­so­li­die­rung. Eine aus Mitglie­dern des Rates und der Verwal­tung bestehen­de Kommis­si­on könn­te dazu einen wich­ti­gen Beitrag leis­ten.

Verwandte Artikel