Logo Hilden Ratsfraktion

Grüne fordern eine bessere Information der Politik in der Corona Krise

Die Grünen unterstützen alle Anstrengungen der Verwaltung, alle größere Menschenansammlungen zu vermeiden.

Dies gilt auch für Zusam­men­künf­te der poli­ti­schen Gremi­en.

Doch darf der offi­zi­el­le Austausch zwischen Rat und Verwal­tung in diesen Zeiten nicht voll­kom­men zum Still­stand kommen.

Deshalb hat die Grüne Rats­frak­ti­on die Einbe­ru­fung des Ältes­ten­ra­tes bean­tragt. Die Verwal­tung wird gebe­ten, einen Sach­stand über die bishe­ri­gen Auswir­kun­gen der Pande­mie auf unse­re Stadt zu geben und über einge­lei­te­te Maßnah­men und deren Auswir­kun­gen zu berich­ten.

Noch in dieser Woche wird die Frak­ti­on einen entspre­chen­den Fragen­ka­ta­log an die Verwal­tung schi­cken.

Die Grünen begrü­ßen die Idee des Bürger­meis­ter­kan­di­da­ten, Dr. Claus Pommer, einen runden Tisch „Coro­na-Hilfe“ zu grün­den.

Verwandte Artikel