“Weiterentwicklung von Senior*innen in allen Stadtteilen”

Zu den HH-Beratungen für das Jahr 2023 stellt die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Sozialausschuss folgenden Antrag:

Bei der Weiter­ent­wick­lung der Senior*innen werden folgende

Themen­be­rei­che berücksichtigt:

1. Grün­dung neuer Basis­grup­pen in allen Stadt­tei­len – auch im Hilde­ner Westen. Die Neugrün­dun­gen sollen für 2023 und 2024 geplant und danach alle fünf Jahre wieder­holt werden.

2. Instal­la­ti­on eines festen Ange­bo­tes für Senio­rin­nen und Senio­ren im Hilde­ner Westen.

3. Ein mit dem Senio­ren­bei­rat und Ehren­amt entwi­ckel­tes Konzept zur öffent­li­chen Präsen­ta­ti­on ihrer Arbeit und zur Infor­ma­ti­on der Hilde­ner Bürge­rin­nen und Bürger über für Senior*innen inter­es­san­te Themen (Messe o.ä.)

https://gruene-hilden.de/wp-content/uploads/2022/11/Aenderungsantrag-Weiterentwicklung-von-Senior_innen-HH-2023.pdf

Hilden galt lange kreis­weit als „Vorreiter*in“ für inno­va­ti­ve Konzep­te der Quar­tier­s­ent­wick­lung und eines viel­fäl­ti­gen Ange­bo­tes für Senio­rin­nen und Senioren.

(Dies ist leider in den letz­ten Jahren nicht mehr der Fall.)

Einen beson­de­ren Schwer­punkt bilde­te dabei u.a. die gute Vernet­zung und konzep­tio­nel­le Weiter­ent­wick­lung der Arbeit der frei­en Träger und – mit der Grün­dung soge­nann­ter Basis­grup­pen – ein Ange­bot an „junge Alte“ sich zusam­men­zu­schlie­ßen und gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten zu planen. So wird Verein­sa­mung verhin­dert und ein Netz­werk gegen­sei­ti­ger Unter­stüt­zung entsteht.

Bisher gibt es kein Ange­bot für Senior*innen im Hilde­ner Westen, obwohl inzwi­schen in diesem Stadt­teil fast 1000 Bürger*innen leben, die über 60 Jahre alt sind.

Viele Bürger*innen im Ruhe­stand enga­gie­ren sich ehren­amt­lich in eige­ner Sache oder für ande­re. Ihnen allen muss die Möglich­keit gege­ben werden, ihre Arbeit in einem ange­mes­se­nen Rahmen öffent­lich zu präsen­tie­ren, um so auch für ihre Akti­vi­tä­ten werben zu können. Bisher fanden im jähr­li­chen Wech­sel Senio­ren­mes­se und Ehren­amts­bör­se statt.

Verwandte Artikel