city 3041803 by BUMIPUTRA, pixabay

Wiedereröffung Stadtbücherei und Frage zu Sitzbänken

Sehr geehrte Frau Alkenings,

ab dem 27.04.2020 wird es in NRW eine verbindliche Maskenpflicht geben. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang eine Wiedereröffnung der städtischen Bücherei neu zu bewerten.

In einem ersten Schritt können wir uns die Öffnung des Erdge­schos­ses für den Publi­kums­ver­kehr vorstel­len (Probe­pha­se 2 Wochen), da hier die Einhal­tung der Abstands­reg­lung seitens des Perso­nals leicht über­prüft werden kann.

Im Erdge­schoss steht eine große Anzahl an Zeitun­gen und Zeit­schrif­ten zur Verfü­gung, die vor der Pande­mie beson­ders von älte­ren Bürge­rin­nen und Bürgern gern gele­sen wurden.

Außerdem bitten wir um Beantwortung der folgenden Frage:

An vielen Stel­len im Stadt­ge­biet wurden die Sitz­flä­chen der Bänke abmon­tiert (z. B. entlang der Itter).
Beson­ders für älte­re und gehbe­hin­der­te Menschen stellt dies ein Problem dar, weil es auch sie in der warmen Jahres­zeit nach drau­ßen zieht, sie aber häufi­ger Ruhe­pau­sen einle­gen müssen.

Die Frak­ti­on Bünd­nis 90/Die Grünen möch­te daher gerne wissen, wann die Bänke wieder nutz­bar gemacht werden?

Verwandte Artikel