Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz

Grüne Hilden fordern Konzept zur Reduzierung von Medikamentenrückständen in der Itter

Grüne Hilden fordern Konzept zur Redu­zie­rung von Medi­ka­men­ten­rück­stän­den in der Itter

Unser Antrag zum Ausschuss für Umwelt- und Klima­schutz am 19.08.2021:

Die Stadt Hilden erstellt gemein­sam mit den Stadt­wer­ken Hilden und dem Rhei­nisch-Bergi­schen-Wasser­band ein Konzept zur Vermin­de­rung von Einträ­gen aus Medi­ka­men­ten­rück­stän­den in die Itter – dabei sind auch die betei­lig­ten Klär­wer­ke ande­rer Kommu­nen (Solin­gen) einzubinden.

Weiterlesen »

spring 276014 by Larisa Koshkina pixabay

Jetzt einen Park an der Ellerstraße anlegen

Das Gelän­de (städ­ti­scher Besitz) zwischen der Eller­stra­ße und dem Muse­um soll vorüber­ge­hend als öffent­li­cher Park genutzt werden.

Das forder­ten die GRÜNEN im Umwelt­aus­schuss. Unser Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Bartel erklär­te: “Dort ist ein Muse­ums­neu­bau vorge­se­hen. Mit der Um­setzung des Vorha­bens ist jedoch in den nächs­ten Jahren nicht zu rechnen.”

Weiterlesen »